Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe bei obs-websocket
#1
Mahlzeit!

Ich muss zugeben, ich habe mich so gut es geht um Javascript gedrückt. Leider rächt sich das jetzt.

Ich versuche eine WebApp zu entwickeln, mit der sich OBS-Studio steuern lässt. Ja, davon gibt es schon welche, aber mir geht es mehr um die Entwicklung, als um das fertige Produkt. Man lernt einfach mehr beim entwickeln, als beim benutzen und jede Erfahrung, die man machen kann, kann man ja mitnehmen.

So. Das Problem ist folgendes. Um OBS-Studio mittels Websocket steuern zu können, versuche ich mich jetzt mit Javascript. Prinzipiell ist mir die Syntax und das alles nicht fremd, da ich in C/C++, PHP und manchmal in Javascript programmiere. Gelegentlich auch mal in Lua und vor einigen Jahren auch in LSL  Also so ganz der Anfänger bin ich jetzt nicht.

Als Referenz benutze ich die Seite obs-websocket-js.

ich habe auch alles soweit verstanden, dass ich eine Verbindung zu OBS-Studio aufbauen und die zurückgegebenen Werte verarbeiten kann.

Probleme ergeben sich hier:

import OBSWebSocket, {EventSubscription} from 'obs-websocket-js';
const obs = new OBSWebSocket();

obs.connect('ws://127.0.0.1:4455', undefined, {
  eventSubscriptions: EventSubscription.All | EventSubscription.InputVolumeMeters,
  rpcVersion: 1
});

Bei meinem ersten Versuch bekam ich mitgeteilt, dass man "import" nur in Modulen ausführen darf. Also habe ich bei <script> noch type="module" eingefügt. Damit funktioniert zwar der Import, aber anscheinend wird da kein export von "EventSubscription" vorgenommen, so dass "EventSubscription.All" nicht gefunden wird. Das ist schlecht, denn anscheinend muss ich, wenn ich mich bei OBS-Studio anmelde, auch erklären,was ich benutzen will. Zumindest habe ich es so verstanden denn zum Beispiel:

obs.call("GetSceneList");

wirft mir dann den Fehler, dass der Socket nicht identifiziert ist.

Aber irgendwie komme ich nicht auf den Punkt, wo eigentlich mein Fehler liegt. Die Dokumentation finde ich sehr gut, aber ich musste dafür auch erst einmal lernen, was überhaupt Promise ist. Wie gesagt, um Javascript habe ich mich erfolgreich gedrückt.

Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?
Zitieren
#2
Das mit Websocket ist auch nicht mein Ding.
Ich glaube da solltest du mal im anderen Foum dein Glück versuchen.
Ich überlege gerade in welchen, weil auf der schnelle weiß ich nicht wo sowas schon mal besprochen wurde.

Ich frage mal @"rzscout" ob er sich mit dem Thema auskennt.
Wenn er da nicht helfen kann, würde ich mal sagen das hier keiner mehr weiter helfen kann, weil obs-websocket ist zu Special
Hier sind alle meine Lösungen aus allen Foren. Ich helfe auch in Facebook-chat
Zitieren
#3
Danke für den Hinweis. Dann bin ich ja doch nicht zu blöd dafür Wink.

Ich denke aber mal, dass man hier in sofern weiterhelfen kann, was die Grundlagen angeht. Zum Beispiel das mit dem Import, Modulen und so. Normalerweise suche ich bei so etwas Selfhtml auf, oder w3cschool. Doch entweder ist das etwas ganz spezielles und wird dort nicht behandelt, oder es ist in einer Rubrik, wo ich es nicht finde.

Dabei fällt mir ein, ich bin wirklich hoch erfreut, dass mir hier noch keiner "Google doch" um die Ohren gehauen hat. Da kriege ich jedes Mal einen Anfall. Ich bin vielleicht kein Profi, aber auch kein Anfänger und natürlich habe ich zuerst Suchmaschinen benutzt. Das Forum ist für mich immer der letzte Strohhalm. Wenn ich eine Frage im Forum stelle, gestehe ich im Prinzip ein, dass es über meinen Verstand geht. Ich bin immer bestrebt, meine Probleme alleine zu lösen,da ich auf dem Weg dorthin immer viel lernen kann.

Also definitiv, dass mich hier keiner zu Google geschickt hat, dafür müsste man dem Forum direkt mal 5 Sterne geben.
Zitieren
#4
Das mit den "Google doch mal" kenne ich ganz gut.
Das kriegt man in einigen Foren öfters zu lesen.
Bevor ich sowas schreibe, muss schon nee blöde simple Frage kommen.

Bei deinem Thema habe ich gleich gedacht, dass du kein kompletter Anfänger sein kannst und dann gehe ich auch davon aus das du Google schon gefragt hast.

Ich hatte auch mal ein, der auch irgendwas wollte und auch gegoogelt hat.
Habe ihn auch gesagt, dass es nicht mein Thema war. Habe dann trotzdem gegoogelt weil ich wissen wollte worum es da genau geht und so und habe dann auch nee Lösung gefunden.

Ab und zu kommt es auch darauf an, wie man sucht (Stichwörter und so) , gerade beim Programmieren sollte man immer auf Deutsch und englisch suchen.
Hier sind alle meine Lösungen aus allen Foren. Ich helfe auch in Facebook-chat
Zitieren
#5
Da gebe ich dir absolut Recht. Ich zähle mich selbst zu den Google-Noobs. Gerade im Roboter-Forum gab es das schon öfters, dass jemand mit einer Suchanfrage einen für mich passenden Treffer gefunden hat, während ich Tage erfolglos gesucht habe.

Trotzdem gibt es genug Foren, da kann man auch einen 5 Seitigen Text mit Kopf- und Fusszeile verfassen, Referenzen hinzufügen und den halben Quelltext posten, samt konkreter Frage und detaillierter Problembeschreibung und trotzdem kommt "schon gegoggelt?". Da könnte ich manchmal an die Decke geben. Das es sogar ein Tool gibt, wo animiert dann nach dem Stichwort gegoggelt wird und es einen wie einen Volldepp darstellt, sagt ja schon viel über die Häufigkeit aus.

Und natürlich stelle ich auch keine Frage und denke mir, lass die mal für mich machen. Ich bin nach wie vor auch selbst auf der Suche nach einer Lösung und mir fällt eins von Tag zu Tag mehr auf. Pures Javascript scheint gar keiner mehr zu benutzen. Da wird immer irgendwas drüber gebügelt. Node,js und so Zeugs. Das muss man auch erst einmal wissen. Auf vielen Seiten wird aber anscheinend davon ausgegangen, dass man das alles kennt. Da ich aber Javascript immer zu vermeiden versucht habe, kenne ich das alles gar nicht und stehe oft da wie ein Esel und warte auf Heu.

Allgemein scheint mir Javascript ein Flickwerk zu sein. Mit jedem Tag lerne ich etwas neues was eigentlich nur sagt, Vanilla-Javascript kann gar nichts, bügel da erst was drüber.
Zitieren
#6
Hi,
also es gibt viele Wege die Nach Rom führen. Ich bin leider müde und etwas angeschlagen - deswegen schreibe ich drei tolle Links vor wo du dich informieren kannst. Darin geht es sowohl um Websocket-Clients und Websocket-Server. JavaScript bietet native Anbindung als Websocket-Client.
[/url]
[url= https://fusebit.io/blog/nodejs-websocket-client/?utm_source=www.google.com&utm_medium=referral&utm_campaign=none]https://fusebit.io/blog/nodejs-websocket-client/?utm_source=www.google.com&utm_medium=referral&utm_campaign=none


https://developer.mozilla.org/en-US/docs...dLocale=de

https://www.youtube.com/watch?v=FduLSXEHLng

Viel Erfolg
"Gerne dürft ihr mir eine gute Bewertung da lassen aber auch gegenüber Kritik bin ich offen" Angel
Zitieren
#7
Vielen dank! Werde ich mir anschauen. Auf jeden Fall kann ich dabei etwas lernen!
Zitieren
#8
Ich will jetzt mal noch nicht behaupten, dass mein Problem schon gelöst ist, aber ich habe herausgefunden, dass obs-websocket-js irgendwo ein Problem hat. Das lasse ich jetzt einfach weg. Das Video hat mir dafür sehr geholfen. Da habe ich ein paar Dinge verstanden glaube ich.

Auf jeden Fall will ich mich bedanken, dass ich jetzt zumindest weiter komme!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste