This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
JavaScript für Abschalten von Google-Analytics
#1
Hallo,

es geht um ein Script um den Besucher einer Website, die Möglichkeit zu geben, GA auszuknipsen. Hab da auch ein Script gefunden:

<script> 
// Umändern zu der UA-Nummer welche das Property hat 
var gaProperty = 'UA-XXXX-Y'; 

// Tracking deaktivieren wenn der Opt-Out Cookie existiert 
var disableStr = 'ga-disable-' + gaProperty;
if (document.cookie.indexOf(disableStr + '=true') > -1) { 
window[disableStr] = true; 


// Opt-Out Funktion 

function gaOptout() { 
document.cookie = disableStr + '=true; expires=Thu, 31 Dec 2099 23:59:59 UTC; path=/'; 
window[disableStr] = true; 

</script>

Jetzt die Frage: was macht das Konstrukt: window[disableStr] = true;

Kann das jemand mal in ein paar einfachen Worten oder Sätzen erklären. Ich schätze mal, dass es ein Window-Objekt ist mit einem Arrayplatz namens disableStr ist!? Falls ja, was bezweckt die Zuweisung mit true?

Danke für Antworten + einen schönen Griuß
alias alhai007
Zitieren
#2
Hi alhai007,
window ist ein Objekt in JavaScript. So können Objekte wie window auch Eigenschaften(property) gespeichert, abgeändert oder abgerufen werden. Google Analytics nutzt diese property um boolean abzurufen oder zu speichern.

Viele Grüße

rzscout
"Gerne dürft ihr mir eine gute Bewertung da lassen aber auch gegenüber Kritik bin ich offen" Angel
Als Lösung markieren Zitieren
#3
Könntest du auch mit PHP machen. Beim ersten Seiten der Laden fragst du den User, ob es erlaubt ist oder nicht . Wenn er es nicht will, soll er einen Button klicken, der einen Cookie oder dauerhaften Session setzt. Beim nächsten Reload der Seite ist Google dabei oder nicht , wie er halt möchte.

Gab es aber nicht von Google einen fertigen Code, der das Tracking deaktiviert, wenn der User das nicht will?
Muss mal suchen ob ich das wieder finde
Hier sind alle meine Lösungen aus allen Foren. Ich helfe auch in Facebook-chat
Als Lösung markieren Zitieren
#4
versuche es mal so
https://blog.hubspot.de/marketing/google...aktivieren
Hier sind alle meine Lösungen aus allen Foren. Ich helfe auch in Facebook-chat
Als Lösung markieren Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste