Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 43.353
» Neuestes Mitglied: Zaayan
» Foren-Themen: 501
» Foren-Beiträge: 2.082

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 102 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 101 Gäste
Bing

Aktive Themen
Verbindung von Entscheidu...
Forum: Javascript
Letzter Beitrag: Zaayan
Vor 6 Stunden
» Antworten: 2
» Ansichten: 34
Spam gelöscht
Forum: Ankündigungen,Neuigkeiten
Letzter Beitrag: rzscout
10.04.2024, 23:37
» Antworten: 0
» Ansichten: 16
Reihenfolge der Karten
Forum: Brauche Javascript / Userscript
Letzter Beitrag: hardee
10.04.2024, 17:54
» Antworten: 4
» Ansichten: 51
Formularfelder addieren u...
Forum: Javascript
Letzter Beitrag: joerg.plage@web.de
06.04.2024, 10:48
» Antworten: 16
» Ansichten: 326
Variable aus Funktion zur...
Forum: Javascript
Letzter Beitrag: Kai_Behncke
27.03.2024, 14:58
» Antworten: 2
» Ansichten: 103
Probleme mit Canvas
Forum: Javascript
Letzter Beitrag: Sempervivum
27.03.2024, 09:28
» Antworten: 5
» Ansichten: 220
Bildauswahl Reset
Forum: Javascript
Letzter Beitrag: Sempervivum
25.03.2024, 05:38
» Antworten: 6
» Ansichten: 215
HTML Tabelle filtern + Na...
Forum: Javascript
Letzter Beitrag: Sempervivum
24.03.2024, 17:31
» Antworten: 1
» Ansichten: 130
Grid oder Flex
Forum: Css
Letzter Beitrag: Sempervivum
22.03.2024, 16:29
» Antworten: 5
» Ansichten: 368
Class in PHP While anspre...
Forum: Javascript
Letzter Beitrag: saturnus
22.03.2024, 06:55
» Antworten: 4
» Ansichten: 206

  Allgemeine Frage zu SQL
Geschrieben von: Rayano - 07.02.2024, 15:06 - Forum: Datenbanken - Antworten (4)

Hallo zusammen ich bin neu hier.

ich mache gerade seit ein paar wochen meine Ersten Schritte mit Java, Javascript und Python.

mein aktuelles Projekt ist ein kleines Quiz das von der Grundfunktion bereits zu 80% fertig ist.

ich habe mir überlegt meine Frage für das Quiz in einer Datenbank zu Organiesieren.

meine Frage währe kann ich datenbanken offline nutzen, und kann ich mein Spiel teilen (an freunde) ohne das die sich zusätzliche Sachen installieren müssen, wenn ich SQL nutze?

Drucke diesen Beitrag

  Java script geht nicht
Geschrieben von: Mick62 - 04.02.2024, 17:32 - Forum: Javascript - Antworten (2)

Der Titel für Irre, denn es liegt wohl an mir, weil ich was scripting  angeht ahnungslos bin.
Habe mir bei codepen was runtergeladen von dem ich dachte damit arbeiten könnte. Aber bisher hat noch nichts von Codepen so richtig funktioniert was js angeht.
Ich habe davon keine Ahnung weis aber wie man es normalerweise einbindet
Das habe ich herunter gelade und für mich html- und css-mässig angepasst.
https://codepen.io/tutsplus/pen/XWZqGgX

Da läuft es. 

Bei mir auf dem Server nicht.

Und ich habe nicht den geringsten Schimmer


Code:
<!DOCTYPE html">
<html><head>

  <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8">
   
  <meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=edge">
  <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1">
 
  <style>
 

* {
  box-sizing: border-box;
}

body {
  max-width: 1440px;
  margin: auto;
}

.slider-wrapper {
  margin: 1rem;
  position: relative;
  overflow: hidden;

}

.slides-container {
  height: calc(100vh - 2rem);
  width: 100%;
  display: flex;
  list-style: none;
  margin: 0;
  padding: 0;
}


.slide-arrow {
  position: absolute;
  display: flex;
  top: 0;
  bottom: 0;
  margin: auto;
  height: 4rem;
  background-color: white;
  border: none;
  width: 2rem;
  font-size: 3rem;
  padding: 0;
  cursor: pointer;
  opacity: 0.5;
  transition: opacity 100ms;
}

.slide-arrow:hover,
.slide-arrow:focus {
  opacity: 1;
}

#slide-arrow-prev {
  left: 0;
  padding-left: 0.25rem;
  border-radius: 0 2rem 2rem 0;
}

#slide-arrow-next {
  right: 0;
  padding-left: 0.75rem;
  border-radius: 2rem 0 0 2rem;
}

.slide {
  width: 100%;
  /* height: 100%; */
  flex: 1 0 100%;
  display: flex;
  justify-content: center;
  align-items: center;


}
.slide > img {
  width: 80%;
  height: 80%;


}

.slide:nth-child(1) {
  background-color: #49b293;
}

.slide:nth-child(2) {
  background-color: #b03532;
}

.slide:nth-child(3) {
  background-color: #6a478f;
  margin: 0;
}

.slide:nth-child(4) {
  background-color: #da6f2b;
}


</style>


</head>
<body>
<!-- <section id="galerie"> -->
        
  <section class="slider-wrapper">
    <button class="slide-arrow" id="slide-arrow-prev">
      ‹
    </button>
    <button class="slide-arrow" id="slide-arrow-next">
      ›
    </button>
    <div class="slides-container"  id="slides-container">
      <div class="slide"><img src="images/walach1.jpg" alt="Image 1"></div>
      <div class="slide"><img src="images/walach2.jpg" alt="Image 2"></div>
      <div class="slide"><img src="images/walach3.jpg" alt="Image 3"></div>
      <div class="slide"><img src="images/walach4.jpg" alt="Image 4"></div>
      <div class="slide"><img src="images/walach5.jpg" alt="Image 5"></div>
      <div class="slide"><img src="images/walach6.jpg" alt="Image 6"></div>
      <div class="slide"><img src="images/walach7.jpg" alt="Image 7"></div>
      <div class="slide"><img src="images/walach8.jpg" alt="Image 8"></div>
      <div class="slide"><img src="images/walach9.jpg" alt="Image 9"></div>
    </div>
  </section>

         
    
    
  <script>
    
    const slidesContainer = document.getElementById("slides-container");
  const slide = document.querySelector(".slide");
  const prevButton = document.getElementById("slide-arrow-prev");
  const nextButton = document.getElementById("slide-arrow-next");
 
  nextButton.addEventListener("click", () => {
    const slideWidth = slide.clientWidth;
    slidesContainer.scrollLeft += slideWidth;
  });
 
  prevButton.addEventListener("click", () => {
    const slideWidth = slide.clientWidth;
    slidesContainer.scrollLeft -= slideWidth;
  });
   
    </script>

</body></html>

Drucke diesen Beitrag

  if ohne Klammern {
Geschrieben von: Matze_ - 02.02.2024, 10:00 - Forum: Javascript - Antworten (2)

Hallo,
darf ich bei if die Klammern { } weglassen? 
Also z.B. schreiben:

if (X==Y) return true;

oder

if (X==Y)
    return true;
else
    return false;

Drucke diesen Beitrag

  if Abfrage mit übergebenen Variablen
Geschrieben von: Prominenter - 30.01.2024, 11:54 - Forum: Javascript - Antworten (4)

Hi@all

Ich übergebe an ein HTML Template entsprechende Variablen (this), welche dann in der Ausgabe ersetzt werden.
Soweit so gut, funktioniert.

Hier habe ich eine Checkbox.
<input type="checkbox" id="{{this.commentId}},{{this.id}}" name="attbox[]">

In dieser muss abhängig vom Wert der Variable noch checked=true und disabled=true gesetzt werden.
if ( {{this.file_name}} ) == 'datei.txt' { checked=true, disabled=true}


Hab schon folgendes probiert:
<input type="checkbox" id="{{this.commentId}},{{this.id}}" name="attbox[]" javascript: if({{this.file_name}}) == 'datei.txt' {checked=true, disabled=true}>

<input type="checkbox" id="{{this.commentId}},{{this.id}}" name="attbox[]" checked={{this.file_name}} != 'datei.txt' ? 'false' : 'true'>

Ich bekomme es einfach nicht hin.
Bitte Hilfe - danke !!!

Thx@all

Drucke diesen Beitrag

  Audio html5 Javascript
Geschrieben von: HB24 - 27.01.2024, 13:37 - Forum: Javascript - Antworten (1)

Kann mir jemand helfen?

Ich habe ein Javascript Funktion die jede Sekunde durchlaufen wird.
Dann wenn eine Bedingung erfüllt ist, soll ein Audio Sound abspielen.
Das funktioniert bei FireFox und Crome aber nicht bei Safari auf dem iPad.
Setze ich bei Audio zu Kontrolle das "controls" hinzu, ist der Player sichtbar und der Sound kann abgespielt werden. Also kann auch Safari html5.
Aber das soll ja ohne controls funktionieren.

Code:
Html <body> Teil.
<audio id="audiofile" preload="auto" loop>
  <source src="/sound/message.mp3" type="audio/mpeg">
</audio>


Script Teil
if(array[2] == "00:00:00")  //Funktion Fertig
          {
    document.getElementById('audiofile').play();
            alert('CDL-Fertig!');
    window.location.href = Ziel;
          }


Wäre Dankbar für jede Info

Drucke diesen Beitrag

Star JS Dokumentation deutschsprachig
Geschrieben von: ml-dev - 22.01.2024, 14:29 - Forum: Javascript - Antworten (3)

Hallo,  Smile
ich habe grundlegende Kenntnisse in Javascript auf w3schools.com erworben, hätte jedoch gerne eine deutschsprachige Javascript Dokumentation. Kennt bitte! jemand von euch so eine Seite? Die Seite sollte kostenlos verwendbar sein. Vielen lieben Dank!

Liebe Grüße

ml-dev

Drucke diesen Beitrag

  über "Fetch" Json Array/Object auswerten
Geschrieben von: mat-sche - 19.01.2024, 16:59 - Forum: Javascript - Antworten (36)

Liebe Forengemeinde,

ich versuche schon die ganze Zeit eine Http request von einer Steckdose mit Tasmota auszuwerten. Über "http://192.168.188.141/cm?cmnd=status%208" sendet die Steckdose die Daten zum Status 8:

{"StatusSNS":{"Time":"2024-01-19T12:58:34","ANALOG":{"Temperature":20.9},"ENERGY":{"TotalStartTime":"2023-12-29T14:09:41","Total":0.009,"Yesterday":0.000,"Today":0.000,"Power":0,"ApparentPower":0,"ReactivePower":0,"Factor":0.00,"Voltage":232,"Current":0.000},"TempUnit":"C"}}

Nun versuchte ich die Daten über:

Code:
            fetch('http://192.168.188.141/cm?cmnd=status%208').then(function(response) {
                response.text().then(function(text) {
                    console.log ("Fetchdaten");
                    console.log (JSON.parse(text));             
                    JSON.parse(text, function (key, value) {
                        if (key == "Time") { document.getElementById('Temp').innerHTML = value; }

                    });
                   /*
                    let lokal = Status.find (lokal => lokal.ENERGY === "Total");
                    console.log ("das ist ein Tset");
                    console.log (lokal);
                    */
                });

auszulesen.
Unter Firefox und dem Entwicklerwerkzeug wird mir angezeigt, die Daten ein/mehrer Object - Daten beinhalten. wie kann ich nun in JS diese Daten so bearbeiten, dass ich sie mir über
Code:
if (key == "ENERGY") document.getElementById('Temp').innerHTML = value;

in meine Webseite holen kann?

Leider kenn ich mich nicht in JS so gut aus und lerne noch...

Vielen DAnk und schönes WE!
MAT

Drucke diesen Beitrag

  Parameter mit htaccess
Geschrieben von: IntrepidKlasse - 17.01.2024, 15:02 - Forum: .htaccess - Keine Antworten

Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe folgende Seitenstruktur mit mod Rewrite:

- account.php (http://domnain.de/account/)
- admin.php (http://domain.de/account/admin/

htaccess

Code:
RewriteRule ^account/?$ account.php [L]
RewriteRule ^account/admin/?$ account.php?suk=admin&person=$2 [L]

Code:
[b]account.php[/b]
[code]<?php
$seitenVAR = @$_GET['suk'];
switch ($seitenVAR) {
case "":
    require "include/startseite.php";
    break;
case "admin":
    require "include/admin.php";
    break;



per include wird nun die Inhaltsseite startseite oder admin durch php angezeigt.
jetzt habe ich das Problem, dass verzweifelt versuche einen Parameter an domain.de/account/admin/?person=test zu übergeben.

domain.de/account/admin/?person=erfolgreich << kommt aber nicht an, was mache ich falsch? (Kontrolle mit print_r($GLOBALS)Wink

kann mir jemand helfen ?

Drucke diesen Beitrag

  Warten bis image geladen ist
Geschrieben von: mike64 - 17.01.2024, 14:19 - Forum: Javascript - Antworten (6)

Hallo

es sollte einfach sein, aber es ist wohl ein bekanntes Problem mit dem asynchronen Laden eines images

Mein Problem ist, daß ich ähnlich einer VCL Objekte erzeuge, die in Canvas grafisch dargestellt werden, ihrerseits buttons enthalten usw.
Das klappt auch alles ganz gut, solange die darzustellenden Bilder geladen sind.
Lege ich ein Objekt an, wird das Bild geladen und ich benötige bereits in der nächsten Zeile die Bilddaten, die aber noch nicht zur Verfügung stehen.

Weitere Objekte hängen dann von diesem Objekt ab, ich kann es also nicht asynchron programmieren

Der Versuch auf das Bild zu warten scheitert an der Endlosschleife, hier mal mit ausgeklammertem Timeout.

Die Bedingung wird nie erfüllt, auch nicht wenn ich auf image.height!=0 teste.

Ich vermute mal, daß in der Schleife zumindestens mal so etwas wie processmessages stehen muß, damit andere Arbeiten weiter gehen?

Wer weiß Rat?

Code:
function loadImg (img_url)
{
const image = new Image();
imgLoad=false;
image.onload = function () {imgLoad=true;};
image.src = img_url;
var imgTO=false;

//var to=setTimeout(() => {
//  imgTO=true;
//}, 1000);

while ((!imgLoad)) { }; // wait && (!imgTO)
//clearTimeout(to);

//if (imgTO) { return null; } else { return image; }
return image;
}

Drucke diesen Beitrag

  sichtbare inputs finden
Geschrieben von: mike64 - 15.01.2024, 14:52 - Forum: Javascript - Antworten (2)

Hallo

ich hänge gerade bei einer Validierung von Eingaben in einem Modalfenster fest

Darin gibt es mehrere DIVs, die je nach Bedarf Input Felder ein und ausblenden.

Beim Verlassen rufe ich mit:

Code:
    var inputs = document.getElementsByTagName("input");


alle inputs des Modals auf.
Da sind aber auch die von den DIVs ausgeblendeten Felder mit drin, die ich hier gar nicht haben möchte.

Dann kommt eine Validitätsprüfung vereinfacht so dargestellt:

Code:
for (var i = 0; i < inputs.length; i++)
        {
          if ((inputs[i].  S I C H T B A R) && (!inputs[i].reportValidity()))
          {
            valid=false;
          }
                }


Jetzt finde ich nach langem Suchen keine Filtermöglichkeit auf die tatsächlich sichtbaren Inputs.
Ansonsten funktioniert das einwandfrei.

Kann jemand helfen?

Drucke diesen Beitrag